Vor- und Nachteile von LED Lampen

LED Röhren, LED Fluter, dimmbare LEDs – kurzum: LED Leuchtmittel liegen total im Trend, weil sie stromsparend, gut für die Umwelt und nicht giftig sind. Sie haben die Glühbirnen schon lange vom Markt vertrieben und neben der positiven Beeinflussung eines Raumes und des gesamten Klimas, bringen sie noch weitaus mehr Vorteile mit.

Bei der Auswahl an Leuchtmittel sollte vor allem die Lichtausbeute entscheidend sein. Auch wenn der Stromverbrauch immer wichtiger wird, sollte man sich ausgiebig mit diesem Thema beschäftigen. Zudem gibt es nun ein allgemeines Glühlampenverbot und somit wird dieses Leuchtmittel komplett abgeschafft. Energiesparende Alternativen rücken nun natürlich immer mehr in den Vordergrund und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. LEDs wurden vor einigen Jahren noch stark kritisiert, allerdings sieht das heutzutage ganz anders aus. In der Vergangenheit war die geringe Lichtausbeute das allergrößte Problem, das die LED Lampe mitgebracht hat. Demnach hatten Energiesparlampen eine lange Zeit den ersten Platz auf dem Markt und in vielen Tests. In der Zwischenzeit wurde aber sehr stark an der LED geschraubt und sie wurde in eine gute Richtung weiterentwickelt. Es gibt viele Gründe warum man sich inzwischen für eine LED entscheiden sollte. Hier ist zum Beispiel kein Quecksilber enthalten, das richtig gefährlich werden kann, wenn es aus der Birne herausläuft. Beim Zerbrechen der Lampe entsteht immer ein gesundheitliches Risiko. Energiesparlampen sind außerdem sehr teuer und auch die Lichtfarbe ist meistens nur ein leeres Versprechen. In den meisten Fällen ist es leider so, dass die Lampen mit dem Lichtspektrum der klassischen Glühbirne niemals mithalten können. Inzwischen sieht es bei LEDs ein wenig anders aus. Hier wurde gerade die Lichtausbeute markant weiterentwickelt und auch die Technologie hat sich stark zum Positiven gewendet. Optisch fallen die Veränderungen ebenfalls auf. LEDs gab es damals lediglich als typische kleine Dioden und heutzutage kann man sie in Formen kaufen, die der Energiesparlampe sehr nahe kommen. LEDs können außerdem auch mit ihrer extrem langen Lebensdauer überzeugen und verbrauchen nur ein Minimum an Strom. LEDs bieten die höchste Energieeffizienz und bringen dabei den Komfort zurück, den man von einer Glühbirne gewohnt ist. Man muss sich zum Beispiel nicht mit Verzögerungen beim Licht einschalten zufriedengeben, wie es bei Energiesparlampen der Fall ist. LEDs brennen wie Glühbirnen direkt und geben auch direkt die volle Lichtintensität ab. Energiesparlampen konnten aufgrund der Verzögerung nicht überall eingesetzt werden. Zudem schieden sie aus, wenn es um die Beleuchtung von Fluren und WCs ging, weil sie das häufige an- und abschalten zu sehr belastet hat.

Auch interessant...

Das müssen Smartphones der heutigen Generation alles können

Raspberry Pi Touchscreen kaufen - Darauf musst Du achten

Backlink Check - So gehts

Instagram Follower kaufen - Meine Erfahrungen

TSU – die nächste soziale Generation

Die Präsenz von Social Media in der heutigen Zeit